Klassische Rocky Mountains

Bei herrlichem Wanderwetter haben wir dann während zwei Wochen die kanadischen Rocky Mountains mit all den Gletschern und Seen bewundert (die Schweiz lässt grüssen).

Hauptsächlich waren wir in den beiden bekannten Nationalparks (Banff und Jasper). Neben der Landschaft und der Tierwelt genossen wir es, uns in den beiden Orten Banff und Jasper von einer touristischen Infrastruktur verwöhnen zu lassen.

Rund um diese beiden Parks haben wir uns noch in fünf / sechs kleineren Parks in den kanadischen Rocky Mountains aufgehalten. So waren wir auch im Mount Robson Nationalpark oder nachfolgend im Yoho Nationalpark:

Der wildnis- und wildreiche Waterton-Glacier Nationalpark (hier leben u.a. rund ein Drittel der amerikanischen Grizzly’s, ohne Alaska) bildete der Abschluss unserer Rocky Mountain Sight Seeing Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.