Parkplatz Okutama

Erste Nacht im Camper

(Punkt 1 auf der Karte)

Am Mittwoch (so um 17:00 Uhr) haben wir unseren Camper gestartet und sind losgefahren. Wir haben uns am Nachmittag gefragt, ob es nicht sinnvoller wäre, nochmals eine Nacht in einem Hotel zu verbringen. Aber 8 Tage in Hotelbetten haben uns gereicht., wir möchten wieder die Luft spüren. Deshalb haben wir am Nachmittag den nächsten Nationalpark auf der Karte gesucht und im Internet nach Campingplätzen gegoogelt: es hat 4 Camps dort.

Den Nationalpark im Navi gekennzeichnet und los ging es. Gemäss Navi sind es 75 km, ein Pappenstiel. Jedoch ist Yohohama und die Agglomeration nicht gerade eine Kleinstadt und es war Rush Hour. So hatten wir für die ersten 40 km fast 2 Stunden. Als wir im Nationalpark angekommen sind, war es stockdunkel. Wir haben zwar zwei Camps gefunden, die waren jedoch geschlossen.

So sah deshalb unser erster Übernachtungsplatz aus:

Parkplatz Okutama

Es hatte ein WC und Wasser. Was wollen wir mehr für die erste Nacht!

Am nächsten Tag war das Camp offen. Wir haben jedoch keinen Platz erhalten, da auf diesem Camp das Schlafen im Auto verboten ist.