Ural

Südlicher Ural – Chelyabinsk über Magnitogorsk nach Ufa

(Punkt 14 auf der Karte)

Nach unserer holperigen Seenrundfahrt fuhren wir nicht auf dem direktesten Weg nach Ufa. Die Reifen sind ja wieder geflickt, wir können es wieder wagen, Nebenstrassen zu fahren.

Von Chelyabinsk fuhren wir zuerst bis fast zur Grenze nach Kasachstan und dann über Magnitogorsk quer durch den südlichen Ural nach Ufa. Gemäss den Höhenangaben auf unserer Strassenkarte sollten auf dieser Route das Uralgebirge etwas gebirgiger sein.

Und tatsächlich, es war eine abwechslungsreiche Fahrt über kleinere Pässe und durch „härzige Bergdörfer“. In Abzakovo übernachteten wir in einem Skiort (siehe Bild 5). Nein, nein, das Bild täuscht. Es hatte schon Skipisten und Anlagen. Unser Rastplatz war jedoch im alten „Dorfteil“.