Landschaft

Fahrt von Irkutsk nach Novosibirsk

(Punkt 1 auf der Karte)

Die Weite und nichts als die Weite: nach wie vor fahren wir mehrheitlich durch ein ebenes, mal ein bisschen hügeliges Land. Doch die Waldflächen werden kleiner, die bewirtschafteten Felder nehmen zu. Dennoch bleibt diese Weite eindrücklich und auf ihre Art faszinierend.

Neben der Landschaften haben wir in der nachfolgenden Fotoserie verschiedene kleinere Episoden zusammengefasst:

Foto 6: Bei den Bahnübergängen reicht es nicht, ein Signal und eine Bahnschranke einzurichten. Nein, der russische Autofahrer würde sie wahrscheinlich elegant und risikoreich umfahren. Die Bahnübergänge sind zusätzlich mit eindrücklichen Metallplatten gesichert. Da kommt definitiv kein Auto drüber!

Foto 14 und 15: Kurz bevor wir in Krasnoyarsk einfuhren, musste es ziemlich heftig geregnet haben. Da das Regenwasser vielfach nicht via Kanalisation abgeführt wird, sammelt sich das Wasser an den tiefsten Punkten.

Foto 21: Dies sollte wahrscheinlich eine Raststätte werden. Es wäre ein imposanter Bau geworden. Irgendwas muss schiefgegangen sein.

Foto 23: Gartenbaumarkt auf russisch!

Foto 24: In den Städten werden Gasleitungen (wir denken, dass es Gasleitungen sind) vielfach oberirdisch geführt.