Cordillera Blanca – weisser als weiss

(Violetter Punkt 8 auf der Karte)

Die Gegend um Huaraz war eine Augenweide für uns: so schöne Berge! Und so glitzernd weiss!

Drei Tage blieben wir in der Gegend und wir hätten gerne noch etwas mehr Zeit hier verbracht. Jedoch haben wir mittlerweile für Galapagos zugesagt und wir wussten, dass wir in rund 10 Tagen in Guayaquil sein mussten. So war es irgendwie schwierig, was wollen wir noch anschauen, was nicht. Gerne wären wir noch etwas weiter in die Cordillera Blanca hineingefahren.

Der absolute Höhepunkt war die Laguna Paron. Türkisblaues Wasser inmitten weisser Berge!

Die Zufahrt war für unser Fahrzeug schon etwas abenteuerlich. Eine enge, ausgewaschene, steile Strasse mit engen Kehren: nicht gerade dass, was unser Viano auf 4’200 m.ü.M. so liebt. Er hat es geschafft!

Die kurze Wanderung zum Aussichtspunkt hatte es in sich. Am Schluss mussten wir über grosse Steine steigen und beinahe klettern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.