Grenze17

Höhenrausch der Grenze entlang

(Punkt 83 auf der Karte)

Nach dem Offroad-Abenteuer leuchtete wiederum das Motorblockzeichen. Vermutlich war der Partikelfilter wieder voll. Niedertourige Fahrten verträgt unser Fahrzeug in diesen Höhen definitiv nicht! Die nächsten Kilometern fuhren wir hochtourig und siehe da: das Motorblockzeichen verschwand wieder. Partikelfilter gereinigt!

Die nächsten Tage fuhren wir vom Salar de Surire bis nach Calama entlang der chilenischen / bolivianischen Grenze. Es war eine abwechslungsreiche Fahrt durch die hohen Andenebenen. Wir überquerten einen Pass mit 5’063 m.ü.M. So hoch waren wir noch nie!

Unterwegs besuchten wir kleine, meist verlassene Hirtendörfer mit schönen Kirchen. Wir trafen einen schlitzohrigen Hirten, Lamas ohne Ende und eine Metzgerei auf der Motorhaube!

Auf einem Übernachtungsplatz hatten wir einen Privatpool und konnten uns gemütlich  „entstauben“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *